Aktuelle Feuerwehrmeldungen aus Lage

21.11.2020 - 18:36 Uhr

FW Lage: ABC 2 / Gasgeruch im Gebäude - 21.11.2020 - 08:50 Uhr

Lage (ots) - Am Samstagmorgen wurde um 8:50 Uhr die Feuerwehr Lage mit dem Stichwort "ABC2 - Gasgeruch im Gebäude" in die Triftenstraße alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte wurde diesen mitgeteilt, dass beim Öffnen der Eingangstür des betroffenen Gebäudes ein Gasgeruch wahrgenommen wurde. Ein Trupp unter Atemschutz Messgerät ging mit einem Messgerät ins Gebäude vor und erkundete zunächst, ob sich noch Personen im Gebäude aufhielten. Nachdem dieses ausgeschlossen war, überprüfte der Trupp das Gebäude. Ein Gasaustritt konnte nicht festgestellt werden, auch konnte kein Gasgeruch wahrgenommen werden. Die Feuerwehr und Polizei war mit 16 Einsatzkräften vor Ort. Rückfragen bitte an: Freiwillige Feuerwehr Lage Andreas Dieckmann E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-lage.org http://www.feuerwehr-lage.org Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117388/4770240 OTS: Freiwillige Feuerwehr Lage Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Lage, übermittelt durch news aktuell

10.11.2020 - 08:17 Uhr

FW Lage: TH 1 / Auslaufende Betriebsmittel - Fahrzeug mehrfach überschlagen - 10.11.2020 - 00:48 Uhr

Lage (ots) - Die Feuerwehr Lage wurde in den frühen Dienstagmorgenstunden um 00:48 Uhr zu einem Technischen Hilfe Einsatz auf der Detmolder Str. in Höhe des Kinos alarmiert. Der Rettungsdienst und die Polizei waren bereits an der Einsatzstelle und haben die Feuerwehr nach einem Verkehrsunfall aufgrund auslaufender Betriebsmittel nachalarmiert. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte einen PKW vor, welcher sich nach einem Alleinunfall mehrfach überschlagen hatte und Benzin und andere Betriebsmittel des Fahrzeugs ausliefen. Der Fahrer des Fahrzeugs war bei dem Unfall aus dem Fahrzeug geschleudert worden und wurde bereits durch den Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehr stellte an der Einsatzstelle den Brandschutz sicher und streute die auslaufenden Betriebsmittel zunächst grob ab und leuchtete die Unfallstelle aus. Nachdem ein Abschleppunternehmen das Fahrzeug umgedreht und verladen hat, wurde die Umfallstelle nochmal mit Bindemittel abgestreut und von den Trümmerteilen gereinigt. Durch die Feuerwehr wurde auch der Energieversorger zur Einsatzstelle geordert, da der Unfallwagen einen Stromverteilerkasten beschädigt hat. Dieser wurde durch den Energieversorger gesichert und muss in den nächsten Tagen repariert werden. Der Einsatz war nach knapp 2 Stunden beendet. Rückfragen bitte an: Freiwillige Feuerwehr Lage Andreas Dieckmann E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-lage.org http://www.feuerwehr-lage.org Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117388/4758043 OTS: Freiwillige Feuerwehr Lage Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Lage, übermittelt durch news aktuell

01.11.2020 - 22:09 Uhr

FW Lage: Feuer 3 / Wohnungsbrand - 01.11.2020 - 14:01 Uhr

Lage - Hardissen (ots) - Die Feuerwehr Lage, der Rettungsdienst und die Polizei wurden am heutigen Sonntagmittag um 14:01 Uhr zu einem Wohnungsbrand in die Afrikastr./Lückhauserstr. alarmiert. Bereits auf der Anfahrt wurde den Einsatzkräften durch die Feuerwehrleitstelle mitgeteilt, dass es sich bei der Einsatzstelle nicht um ein Wohnhause handelt, sondern um den alten Verbrauchermarkt in Hardissen. Passaten haben dort eine Rauchentwicklung gesehen. Die eintreffenden Einsatzkräfte verschafften sich Zugang zum Gebäude und stellten fest, dass der Innenbereich des Gebäudes leicht verraucht gewesen ist. 2 Trupps unter Atemschutz gingen zur Erkundung ins Gebäude vor und die Drehleiter wurde zur Kontrolle der Dachfläche in Stellung gebracht. Parallel wurde die Belüftung des Gebäudes vorbereitet. Schlussendlich konnte keine Ursache für die Verrauchung des Gebäudes festgestellt werden. Mit Abschluss der Belüftungsmaßnahmen endete der Einsatz der Feuerwehr. Rückfragen bitte an: Freiwillige Feuerwehr Lage Andreas Dieckmann TEL. 05232970133 E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-lage.org http://www.feuerwehr-lage.org Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117388/4750600 OTS: Freiwillige Feuerwehr Lage Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Lage, übermittelt durch news aktuell
Feuerwehrmeldung - Platzhalter-Bild

09.08.2020 - 20:42 Uhr

FW Lage: Mehrere Einsätze für die Feuerwehr Lage am Wochenende

Lage (ots) - Mehrere Einsätze wurden am Wochenende durch die Feuerwehr Lage abgearbeitet. Am späten Freitagabend wurden die Einheiten Pottenhausen und Hagen zu einer unklaren Rauchentwicklung in die Straße Vogelsang alarmiert. Anwohner hatten Brandgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Die Einsatzkräfte nahmen im Bereich der Straße auch einen leichten Brandgeruch wahr. Eine Ursache hierfür konnte jedoch nicht ausfindig gemacht werden. Am frühen Samstagmorgen wurde die Einheit Kachtenhausen zur Unterstützung des Rettungsdienstes (Tragehilfe) alarmiert. Die Einsatzkräfte unterstützen den Rettungsdienst bei dem Transport eines Patienten zum Rettungswagen. Um 9:45 Uhr wurden dann die Einheiten Kachtenhausen, Pottenhausen und Lage, der Rettungsdienst des Kreises Lippe und die ehrenamtlichen Kräfte des Malteser Hilfsdienstes zu einem Kellerbrand in der Straße "Im Holland" in Ohrsen alarmiert. Vermutlich durch einen technischen Defekt ist in einem Kellerraum eines Wohnhauses ein Kühlschrank in Brand geraten. Bei Eintreffen der Feuerwehr hatten die Bewohner bereits alle das Gebäude verlassen. Ein Trupp unter Atemschutz konnte den Brand des Kühlschranks schnell löschen. Das Gebäude wurde anschließend noch durch die Feuerwehr belüftet. Am Samstagabend wurden um 22:52 Uhr dann die Einheit Lage, der Rettungsdienst des Kreises Lippe und die Taucheinheit der Feuerwehr Lemgo mit dem Stichwort "TH MiG - Person im Wasser" alarmiert. Im Bereich des Stauwehrs an der ehemaligen Mühle Altrogge haben Passanten eine Person im Wasser treiben sehen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte konnte zunächst keine Person im Wasser gesichtet werden. Die Einsatzkräfte suchten den Uferbereich u.a. mit einer Wärmebildkamera ab. Parallel dazu ging ein Feuerwehrmann mit einem "Eisrettungs-/Überlebensanzug" ins Wasser um den Bereich am Stauwehr abzusuchen. Ebenfalls wurde ein Schlauchboot zu Wasser gelassen. Nach ein paar Minuten konnte eine Person am Randbereich des Stauwehrkanals ausfindig gemacht werden. Die Person wurde umgehend an Land gebracht. Der Notarzt konnte jedoch nur noch den Tod der Person feststellen. Die alarmierte Tauchergruppe aus Lemgo kam nicht mehr zum Einsatz. Rückfragen bitte an: Freiwillige Feuerwehr Lage Andreas Dieckmann E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-lage.org http://www.feuerwehr-lage.org Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/117388/4674692 OTS: Freiwillige Feuerwehr Lage Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Lage, übermittelt durch news aktuell
Feuerwehrmeldung - Platzhalter-Bild

21.06.2020 - 20:56 Uhr

FW Lage: DLK / Überörtliche Unterstützung in Detmold - 20.06.2020 - 18:35 Uhr

Lage (ots) - Am Samstagabend wurde um 18:35 Uhr die Drehleiter der Feuerwehr Lage zur Unterstützung nach Detmold alarmiert. Weitere Info unter : https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116239/4629601 Rückfragen bitte an: Freiwillige Feuerwehr Lage Andreas Dieckmann E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-lage.org http://www.feuerwehr-lage.org Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117388/4630049 OTS: Freiwillige Feuerwehr Lage Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Lage, übermittelt durch news aktuell

21.06.2020 - 20:55 Uhr

FW Lage: BMA3 / Auslösung Brandmeldeanlage Seniorenzentrum - 21.06.2020 - 03:21 Uhr

Lage (ots) - Die Feuerschutz- und Rettungsleitstelle des Kreises Lippe alarmierte in den frühen Sonntagmorgenstunden um 03:21 Uhr die Löscheinheiten Lage und Hagen sowie den Rettungsdienst zu einer ausgelösten automatischen Brandmeldeanlage in einem Seniorenzentrum im Allensteiner Weg in Lage. Bereits bei Eintreffen des Rettungsdienstes war Brandgeruch aus dem Kellerbereich wahrnehmbar. Aufgrund der großen Anzahl an Bewohnern, wurde u.a. der Leitende Notarzt, der organisatorische Leiter Rettungsdienst, sowie weitere Rettungswagen zur Einsatzstelle alarmiert. Die Erkundung der Feuerwehr ergab einen ausgelösten Melder der Brandmeldeanlage im Kellergeschoss im Bereich der Heizungsanlage. Ein Trupp unter Atemschutz ging zur Erkundung in den Kellerbereich vor. Der Trupp setzte im Treppenhaus im Bereich des Zugangs zum Kellerflur einen mobilen Rauchverschluss, damit evtl. austretender Brandrauch sich nicht in die oberen Stockwerke verteilt. Der Trupp öffnete den Heizungsraum und kontrollierte diesen. Der Raum war leicht verraucht, ein offenes Feuer konnte jedoch nicht festgestellt werden. Bei der Kontrolle wurde an der Heizungsanlage eine Störmeldung festgestellt. Die Heizungsanlage wurde zunächst notabgeschaltet und der zuständige Betreiber an die Einsatzstelle geordert. Parallel dazu wurde der Kellerbereich belüftet und der Heizungsraum entraucht. Aufgrund dessen, das keine Gefahr mehr für die Bewohner bestand, konnte der Rettungsdienst die Einsatzstelle wieder verlassen. Ursächlich für die Verrauchung im Heizungskeller war ein technischer Defekt an der Heizungsanlage. Rückfragen bitte an: Freiwillige Feuerwehr Lage Andreas Dieckmann E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-lage.org http://www.feuerwehr-lage.org Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117388/4630048 OTS: Freiwillige Feuerwehr Lage Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Lage, übermittelt durch news aktuell

19.05.2020 - 14:38 Uhr

FW Lage: TH1 / Auslaufender Dünger aus umgestürzten Traktoranhänger - 19.05.2020 - 11:39 Uhr

Lage (ots) - Am Dienstagvormittag wurde um 11:39 Uhr die Feuerwehr Lage mit dem Stichwort >>TH1 -Auslaufender Dünger aus umgestürzten Traktoranhänger<< alarmiert. Ein mit Flüssigdünger in IBCs beladener Traktoranhänger war im Bereich der Friedrich-Petri-Straße umgestürzt, wodurch ein Teil der IBC Behälter beschädigt wurde und Flüssigdünger auslief. Neben der Feuerwehr war auch die Polizei, der Abwasserservice Stadt Lage und der Bauhof Lage mit einem Radlader vor Ort. Die Straßeneinläufe wurden mit Bindemittel gesichert und die IBCs mit dem Radlader aufgerichtet. Das verunreinigte Bindemittel wurde anschließend wieder aufgenommen. Nach Rücksprache mit der unteren Wasserbehörde (Kreis Lippe) und dem Abwasserservice der Stadt wurde der Rest Flüssigdünger aus den IBCs umgepumpt und dann abtransportiert. Das Spülen des Kanals erfolgte, genau wie das Umpumpen der IBCs, durch den Abwasserservice der Stadt Lage. Der Anhänger des Traktors konnte noch fahrbereit die Unfallstelle verlassen. Die Friedrich-Petri-Straße musste für die Arbeiten ca. 2,5h vollgesperrt werden. Rückfragen bitte an: Freiwillige Feuerwehr Lage Andreas Dieckmann E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-lage.org http://www.feuerwehr-lage.org Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117388/4601338 OTS: Freiwillige Feuerwehr Lage Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Lage, übermittelt durch news aktuell

06.05.2020 - 16:02 Uhr

FW Lage: Feuer 3 / Zimmerbrand - 06.05.2020 - 07:31 Uhr

Lage - Kachtenhausen (ots) - Am Mittwochmorgen wurden um 7:31 Uhr die Einheiten Kachtenhausen, Pottenhausen Lage, der Rettungsdienst des Kreises Lippe, die ehrenamtlichen Kräfte des Malteser Hilfsdienstes und die Polizei zu einem Zimmerbrand in Lage-Kachtenhausen in der Ringstraße alarmiert. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte brannte es im Anbau eines Wohnhauses im Erdgeschoss. Ein Trupp unter Atemschutz ging mit einem C-Rohr zur Brandbekämpfung in die Wohnung vor. Der Trupp löschte ein brennendes Sofa ab und transportierte dieses in Freie. Der Anbau wurde anschließend mittel Hilfe eines Hochleistungslüfters belüftet. Ursache war vermutlich ein technischer Defekt eines elektronischen Gerätes. Rückfragen bitte an: Freiwillige Feuerwehr Lage Andreas Dieckmann E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-lage.org http://www.feuerwehr-lage.org Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117388/4590481 OTS: Freiwillige Feuerwehr Lage Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Lage, übermittelt durch news aktuell

28.04.2020 - 23:41 Uhr

FW Lage: TH1 - Ölspur / größere Ölspur in Heiden - 28.04.2020

Lage-Heiden (ots) - Am Dienstagnachmittag wurden die Einheiten Lage und Heiden der Feuerwehr Lage zu einer Ölspur im Ortsteil Heiden alarmiert. Die Einsatzkräfte stellten vor Ort fest, dass ein Fahrzeug über eine längere Strecke technische Betriebsmittel verloren hat. Die Spur zog sich auf fast der gesamten Fahrbahnbreite beginnend von der Hauptstraße Ecke Niewaldstraße über die Hauptstraße durch die Ortsmitte in Richtung Heßloher Str. Ölbindemittel wurde auf die Straße aufgebracht und eingefegt und anschließend durch eine Kehrmaschine wieder aufgenommen. Die Einsatzkräfte waren rd. 2 Stunden im Einsatz. Rückfragen bitte an: Freiwillige Feuerwehr Lage Andreas Dieckmann E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-lage.org http://www.feuerwehr-lage.org Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117388/4583518 OTS: Freiwillige Feuerwehr Lage Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Lage, übermittelt durch news aktuell

25.04.2020 - 21:16 Uhr

FW Lage: TH P-klemmt VU / 1 Person klemmt - PKW auf Seite - 25.04.2020 - 16:30 Uhr

Lage - Billinghausen (ots) - Am Samstagnachmittag wurde die Feuerwehr Lage um 16:30 Uhr mit dem Stichwort "TH P-klemmt VU 1 Person klemmt, PKW auf Seite" nach Lage-Billinghausen in die Liebigstr. alarmiert. An der Einsatzstelle fanden die Einsatzkräfte ein PKW vor, welcher aufgrund eines Alleinunfalls auf dem Fahrzeugdach liegen geblieben war. Der Fahrer des Fahrzeugs wurde durch den Unfall nicht eingeklemmt und war bereits aus dem Fahrzeug befreit und durch den Rettungsdienst versorgt worden. Die Einsatzkräfte unterstützen den Rettungsdienst, sicherten die Einsatzstelle ab und stellten den Brandschutz sicher. Rückfragen bitte an: Freiwillige Feuerwehr Lage Andreas Dieckmann E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-lage.org http://www.feuerwehr-lage.org Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117388/4580815 OTS: Freiwillige Feuerwehr Lage Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Lage, übermittelt durch news aktuell

19.04.2020 - 15:09 Uhr

FW Lage: Feuer 1 / Brennt Mülltonne - 19.04.2020

Lage (ots) - Zum Ende des Einsatzes "PKW Brand" in der Marienstraße wurde der Feuerschutz- und Rettungsleitstelle des Kreises Lippe durch die Polizei der Brand einer Mülltonne in der Lagenser Innenstand in der Bergstraße gemeldet. Die Einsatzkräfte aus der Marienstraße wurden durch die Leitstelle über den Brand informiert und rückten umgehend von der Marienstraße zum Brand in der Innenstadt ab. In der Bergstraße hat eine Mülltonne im Bereich des dortigen Eiscafés gebrannt. Der Brand wurde vor Eintreffen der Feuerwehr bereits durch die Polizei mit einem Feuerlöscher abgelöscht. Mit Hilfe der Schnellangriffseinrichtung vom Hilfeleitungslöschfahrzeug wurde die Mülltonne nochmal abgelöscht und mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Rückfragen bitte an: Freiwillige Feuerwehr Lage Andreas Dieckmann E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-lage.org http://www.feuerwehr-lage.org Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117388/4574630 OTS: Freiwillige Feuerwehr Lage Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Lage, übermittelt durch news aktuell

19.04.2020 - 15:01 Uhr

FW Lage: Feuer 1 / PKW Brand - 19.04.2019 - 2:33 Uhr

Lage (ots) - Die Einheit Lage wurde durch die Feuerschutz- und Rettungsleitstelle des Kreises Lippe in den frühen Sonntagmorgenstunden um 2:33 Uhr zu einem PKW-Brand in die Marienstraße alarmiert. Ein am Straßenrand geparkter PKW war in Brand geraten. Bei Eintreffen der Feuerwehr, hatten die Besitzer das Feuer schon weitesgehens selber gelöscht. Mit Hilfe der Schnellangriffseinrichtung vom Hilfeleitungslöschfahrzeug wurde der Motorbereich nochmal abgelöscht und der PKW mit der Wärmebildkamera kontrolliert. Rückfragen bitte an: Freiwillige Feuerwehr Lage Andreas Dieckmann E-Mail: pressesprecher@feuerwehr-lage.org http://www.feuerwehr-lage.org Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117388/4574625 OTS: Freiwillige Feuerwehr Lage Original-Content von: Freiwillige Feuerwehr Lage, übermittelt durch news aktuell