Aktuelle Polizeimeldungen aus Lage

Polizeimeldung - Platzhalter-Bild

17.09.2019 - 08:41 Uhr

POL-LIP: Lage-Kachtenhausen. Verletzte nach Abbiegeunfall.

Lippe (ots) - Um 6:20 Uhr am Montag übersah ein 35-jähriger Autofahrer beim Linksabbiegen von der Bielefelder Straße in den Hellweg ein entgegenkommendes Fahrzeug. Der BMW des 35-Jährigen kollidierte mit dem DaimlerChrysler eines 32-jährigen Bielefelders, der in Richtung Lage unterwegs waren. Beide Fahrer und der der 31-jährige Beifahrer des Bielefelders wurden schwer verletzt und zur Behandlung in umliegende Kliniken gebracht. Die Wagen wurden abgeschleppt. Der Sachschaden liegt bei etwa 30 000 Euro. Pressekontakt: Polizei Lippe Pressestelle Dr. Laura Merks Telefon: 05231 / 609 - 5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell
Polizeimeldung - Platzhalter-Bild

09.09.2019 - 10:09 Uhr

POL-LIP: Lage-Müssen. Einbrecher stehlen Schmuck.

Lippe (ots) - Am Wochenende stahlen Unbekannte Schmuck im Wert von etwa 800 Euro aus einem Wohnhaus in der Hegelstraße. Die Täter drangen zwischen Samstagnachmittag und dem frühen Sonntagmorgen in das Haus ein. Falls Sie Hinweise zum Einbruch haben, informieren Sie bitte das Kriminalkommissariat 2 unter der Telefonnummer 05231 / 6090. Pressekontakt: Polizei Lippe Pressestelle Dr. Laura Merks Telefon: 05231 / 609 - 5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell
Polizeimeldung - Platzhalter-Bild

09.09.2019 - 10:08 Uhr

POL-LIP: Lage. Vorfahrt missachtet.

Lippe (ots) - Gegen 16:30 Uhr am Sonntagnachmittag übersah eine 39-jährige Bielefelderin beim Abbiegen von der Heßloher in die Lemgoer Straße mit ihrem Opel einen vorfahrtberechtigten BMW. Die Wagen kollidierten im Einmündungsbereich. Der 60-jährige Fahrer des BMW blieb unverletzt, die Fahrerin des Opel verletzte sich leicht. Es entstand ein Sachschaden von zirka 15 000 Euro. Pressekontakt: Polizei Lippe Pressestelle Dr. Laura Merks Telefon: 05231 / 609 - 5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell