Aktuelle Polizeimeldungen aus Lage

Polizeimeldung - Platzhalter-Bild

20.05.2019 - 14:06 Uhr

POL-LIP: Lage-Waddenhausen. Kripo tauscht Smartphone gegen Aussage.

Lippe (ots) - Spaziergänger hörten am frühen Sonntagmorgen ungewöhnliche Geräusche vom Gelände des Sportplatzes an der Soorenheider Straße. Als sie nachschauten, fanden sie neben einem frisch aufgetragenen Graffiti an einer Wand des Sporthauses auch ein Handy der Marke Huawei sowie einige Sprühdosen. Die Farbschmierer flüchteten derweil in einem PKW mit Kennzeichen aus Lippe vom Tatort. Der Sachschaden an der Hauswand beträgt etwa 200 Euro. Die Kripo Lage bittet den Graffiti-Künstler darum, sich unter der Rufnummer 05232 / 95950 zu melden. Im Gegenzug erhält dieser sein am Tatort zurückgelassenes Smartphone zurück. Pressekontakt: Polizei Lippe Pressestelle Lars Ridderbusch Telefon: 05231 / 609-5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell
Polizeimeldung - Platzhalter-Bild

19.05.2019 - 12:46 Uhr

POL-LIP: Lage. Diebe auf der Baustelle.

Lippe (ots) - Von einer Baustelle an der Heßloher Straße entwendeten Diebe Arbeitsgeräte im Wert von zirka 6.000 Euro. Sie verschafften sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag Zugang und entwendeten einen Stampfer, einen Rüttler sowie einen Fugenschneider. Zum Abtransport der Werkzeuge müssen die Täter ein entsprechendes Fahrzeug oder einen PKW mit Anhänger genutzt haben. Hinweise zu dem Diebstahl nimmt das Kriminalkommissariat Lage unter der Rufnummer 05232 / 95950 entgegen. Pressekontakt: Polizei Lippe Pressestelle Lars Ridderbusch Telefon: 05231 / 609-5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell
Polizeimeldung - Platzhalter-Bild

17.05.2019 - 14:56 Uhr

POL-LIP: Lage. Ein Verletzter nach Wohnungsbrand.

Lippe (ots) - Donnerstagnachmittag wurden Feuerwehr und Polizei zu einem Wohnungsbrand in der Bussardstraße gerufen. Das Feuer brach in dem Reihenendhaus gegen 15:30 Uhr aus. Ein 20-jähriger Bewohner zog sich dabei eine Rauchgasvergiftung zu. Der Sachschaden beträgt zirka 75.000 Euro. Die Ermittlungen zur Brandursache laufen. Pressekontakt: Polizei Lippe Pressestelle Lars Ridderbusch Telefon: 05231 / 609-5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell
Polizeimeldung - Platzhalter-Bild

15.05.2019 - 16:36 Uhr

POL-LIP: Lage-Billinghausen. Beifahrer droht mit Schusswaffe.

Lippe (ots) - Am 8. Mai (Mittwoch) befuhr ein dunkler Kleinwagen, möglicherweise ein VW Polo, mit Kennzeichen aus Bielefeld (BI) den Hellweg aus Pivitsheide kommend in Richtung Bielefeld. Gegen 16 Uhr bildete sich vor der Rotlicht zeigenden Ampel an der Kreuzung zur Hörster Straße eine Fahrzeugschlange. Der Fahrer des Kleinwagens fuhr an den wartenden Fahrzeugen vorbei und hielt links neben dem ersten PKW an der Ampel. Hierbei soll es sich um einen roten PKW mit einem Kennzeichen aus Gütersloh (GT) gehandelt haben. Der Beifahrer aus dem dunklen Kleinwagen hat dann mit einer Schusswaffe auf den Fahrzeugführer dieses roten Fahrzeugs gezielt. Als die Ampel grün wurde, fuhr der Kleinwagen zügig weiter in Richtung Bielefeld. Auch der Fahrer oder die Fahrerin des roten Fahrzeugs fuhr weiter in Richtung Bielefeld. Der Mann mit der Waffe soll jung sein und südländisch aussehen. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Kriminalkommissariat in Lage unter der Rufnummer 05232 / 95950 zu melden. Insbesondere die Insassen des roten PKW mit Gütersloher Kennzeichen werden gebeten, sich als Zeugen zu melden. Pressekontakt: Polizei Lippe Pressestelle Nathalie Richter Telefon: 05231 / 609-5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell
Polizeimeldung - Platzhalter-Bild

12.05.2019 - 09:52 Uhr

POL-LIP: Lage - nach Unfall abgehauen

Lippe (ots) - Am Samstagabend, gegen kurz nach 23.00 Uhr, verursachte der Fahrer eines silbernen BMW Z3 in Lage an der Einmündung Eschenweg / Birkenstraße einen Verkehrsunfall und flüchtete. Vermutlich mit zu hoher Geschwindigkeit hatte der Fahrer die Birkenstraße in Richtung Eschenweg befahren. Dort durchbrach er dann eine Metallabsperrung, einen Gartenzaun und kam letztlich an einer Hauswand zum Stehen. Trotz vermutlich starker Beschädigungen an dem Pkw, konnte der Fahrer seine Fahrt fortsetzen und flüchten. Bei dem Fahrer soll es sich laut Zeugenaussagen um einen Mann, ca. 35-45 Jahre alt, mit Glatze gehandelt haben. Der BMW hatte Bielefelder Kennzeichen. Bei dem Unfall entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von ca. EUR15.000,-. Weitere Hinweise zu dem Unfall nehmen jede Polizeidienststelle und das Verkehrskommissariat in Detmold unter 05231-6090 entgegen. Pressekontakt: Polizei Lippe Leitstelle Telefon: 05231/609-1222 Fax: 05231/609-1299 www.polizei.nrw.de/lippe Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell
Polizeimeldung - Platzhalter-Bild

12.05.2019 - 09:51 Uhr

POL-LIP: Lage - Auto geklaut und betrunken gefahren.

Lippe (ots) - Ein 27-jähriger Lagenser entwendete Samstagabend einen vor einem Imbiss in der Friedrichstraße abgestellten Pkw. Anschließend fuhr er mit dem Wagen zu einem Lokal in der Langen Straße. Hier gab er ggü. dem Personal unumwunden zu, gerade einen Pkw entwendet zu haben. Bei der Überprüfung der Person durch die hinzugerufene Polizei wurde zudem festgestellt, dass der Lagenser erheblich unter dem Einfluss alkoholischer Getränke und von Betäubungsmitteln stand. Etwa zeitgleich wurde bei der Polizeiwache in Detmold der Diebstahl des Pkw angezeigt. Der Lagenser ist nicht in Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Bei seiner Durchsuchung wurden Betäubungsmittel aufgefunden und sichergestellt. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen und ihn erwartet nun ein entsprechendes Strafverfahren. Pressekontakt: Polizei Lippe Leitstelle Telefon: 05231/609-1222 Fax: 05231/609-1299 www.polizei.nrw.de/lippe Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell