Veranstaltungen in Lage

#GUTEUNTERHALTUNG2019

Vorträge

17.01.2020 19:30 Uhr

Lesung

Bestseller Autor Peter Prange liest aus seinem Zweiteiler "Eine Familie in Deutschland".

Der Roman gilt als historisch genaue, wahrhaftige und bewegnde Erzählung.

Eintritt 9€

Kartenverkauf: Buchandlung Brückmann, Stadtbücherei Lage

 

Technikum
Lange Str. 124, 32791 Lage

Stadtbüchrei Lage und Förderverein der Stadtbüchrei Lage
Frau Gülüg

Tel.: 05232-601420

Vorträge

Veranstaltung Vorträge - Platzhalter-Bild
© BillionPhotos.com / Adobe Stock
22.01.2020 19:00 - 20:00 Uhr

Lesung

Petra Rosenberg liest aus der Autobiographie ihres Vaters.

Sinti, " Zigeuner", wie man sie meist abfällig nannte, auch sie gehören zu den Verfolgten während des Nationalsozialismus.

Otto Rosenberg überlebte u.a. das Konzentrationslager Auschwitz und Buchenwald.

Er zählt nach seiner Befreiung zu den maßgeblichen Mitbegründern der Bürgerrechtsbewegung der Sinti und Roma in Deutschland.

Nach seinem Tod setzt seine Tochter seine Arbeit fort. Heute ist sie Vorsitzende des Landesverbandes Deutscher Sinti und Roma Berlin-Brandenburg.

 

Eine kostenlose Veranstaltung anlässlich des Gedanktages an die Opfer des Nationalsozialismus.

Lagenser Forum
Am Drawen Hof 1, 32791 Lage

Arbeitskreis " Gegen das Vergessen" und die Stadt Lage
Frau Drees

Tel.: 05232-601413

Vorträge

Veranstaltung Vorträge - Platzhalter-Bild
© BillionPhotos.com / Adobe Stock
25.01.2020 14:00 - 16:00 Uhr

Jüdischer Friedhof - Besichtigung-

Im Jahr 2012/2013 wurden durch Grabungsarbeiten zahlreiche Grabsteinfragmente mit hebräischen Inschriften freigelegt, restauriert und wieder zu vollständigen Grabsteinen zusammengesetzt. Zwischenzeitlich sind sowohl diese wieder ans Licht geholten sehr alten Grabsteine übersetzt, als auch die 98 Grabsteine des Friedhofteiles zur Flurstraße hin. Die dadurch möglichen Rekonstruktionen der Stammbäume der Familien, die in Lage gewohnt haben und hier beerdigt wurden, sind neuer Bestandteil des Vortrages.

Referentin: Margarete Wißmann, Stadt Lage

Bei schlechtem Wetter findet nur eine kurze Besichtigung statt, der Vortrag würde dann in der ev.-lutherischen Christusgemeinde in der Flurstr. 17 stattfinden.

Männer werden gebeten beim Besuch des Friedshofes eine Kopfbedeckung zu tragen.

Anmeldung erforderlich, der Führung ist kostenlos

 

Jüdischer Friedhof Lage
Flurstr. 9, 32791 Lage

VHS Lippe West und Stadt Lage

Tel.: 05232-95500

Vorträge

Veranstaltung Vorträge - Platzhalter-Bild
© BillionPhotos.com / Adobe Stock
27.01.2020 13:45 - 15:15 Uhr

Stolpersteine

Stolpersteine sind die Verbindung von damals zu heute: sie lassen Geschichten erfahrbar werden, direkt vor uns und in uns.

In jedem Stolperstein befindet sich ein gelebtes und gewaltsam beendetes Leben eines Menschen.

In kurzen Szenen "stolpern" Schüler*innen über menschliche Schicksale und versuchen eindrückliche Textfragmente ermordeter Dichter und Dichterinnen wieder lebendig werden zu lassen.

Die Veranstaltung ist kostenlos.

Aula der Sekundarschule
Friedrichstr. 33, 32791 Lage

Sekundarschule der Stadt Lage

Tel.: 05232-950341